Alle News & PresseMitteilungen  Forum / Blog zu News & PresseMitteilungen  AGB von Freie-PresseMitteilungen.de  News / PresseMitteilung senden  News-Dateien senden

 Freie PresseMitteilungen / Freie News / Freier Content 

Seiten-Recherche:  
 Freie-PresseMitteilungen.de <- Startseite     Einloggen oder Neu anmelden
 Insgesamt 281.856 Artikel, heute bisher 56 neue PresseMitteilungen / News / Artikel !
 
Top-News @
Freie-PM.de:
Alles über die geheime Welt der Super-Spione – ein Bu ...
Fabrik in 2D entwerfen und automatisch 3D Aufstellpläne erhalten
3D-Layouts schnell erstellen und Kunden beeindrucken
inspirato Pharma Marketing Award
Die Finalisten stehen fest! - Verleihung des inspirat ...
BCAA Komplex mit Peptid IPH AEN
Chondroprotektive Produkte auf Basis des Peptids IPH ...
Redundanter Virenschutz
Tabidus Technology kündigt redundanten Virenschutz an
Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Who's Online @ Freie-PM.de
Zur Zeit sind 170 Gäste und 0 Autor(en) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann sofort Ihre unverzüglich freigeschaltete(n) News / PresseMitteilung(en) veröffentlichen!

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Freie-PresseMitteilungen.de Infos
Redaktionelles:
- Neueste News & PresseMitteilungen
- News & PresseMitteilungen Übersicht
- Alle PresseMitteilungen Rubriken
- Freie PresseMitteilungen Top10

Interaktiv:
- News / PresseMitteilung senden

Redaktion:
- Redaktion Freie-PresseMitteilungen.de

Information:
- Freie-PM.de AGB & Datenschutz
- Freie-PM.de Impressum

Marketing:
XoviLichter Link:
· XoviLichter @ Freie-Pressemitteilungen.de

Accounts:
- Facebook
- YouTube
- Twitter
- google+

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Online Werbung
Online Preiswert Einkaufen mit Online-Preiswert-Einkaufen.de

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! PresseMitteilungen Rubriken
PresseMitteilungen zum Thema Auto & Verkehr Auto & Verkehr(10.876)
PresseMitteilungen zum Thema Bildung & Wissenschaft Bildung & Wissenschaft(12.496)
PresseMitteilungen zum Thema Computer & Software Computer & Software(12.832)
PresseMitteilungen zum Thema Einkauf & Shopping Einkauf & Shopping(1.682)
PresseMitteilungen zum Thema Energie & Umwelt Energie & Umwelt(9.138)
PresseMitteilungen zum Thema Ernährung & Gesundheit Ernährung & Gesundheit(25.331)
PresseMitteilungen zum Thema Freizeit & Hobby Freizeit & Hobby(25.185)
PresseMitteilungen zum Thema Heim, Garten & Wohnen Heim, Garten & Wohnen(17.390)
PresseMitteilungen zum Thema Immobilien & Wirtschaft Immobilien & Wirtschaft(49.630)
PresseMitteilungen zum Thema Internet & Medien Internet & Medien(51.688)
PresseMitteilungen zum Thema Kunst & Kultur Kunst & Kultur(7.967)
PresseMitteilungen zum Thema Liebe & Erotik Liebe & Erotik(307)
PresseMitteilungen zum Thema Marktforschung & Werbung Marktforschung & Werbung(7.331)
PresseMitteilungen zum Thema Mode & Lifestyle Mode & Lifestyle(7.825)
PresseMitteilungen zum Thema Politik & Gesellschaft Politik & Gesellschaft(12.716)
PresseMitteilungen zum Thema Produkt-Neuheiten Produkt-Neuheiten(735)
PresseMitteilungen zum Thema Recht & Gesetz Recht & Gesetz(996)
PresseMitteilungen zum Thema Reisen & Touristik Reisen & Touristik(25.717)
PresseMitteilungen zum Thema Sport & Wettbewerb Sport & Wettbewerb(7.099)
PresseMitteilungen zum Thema Technik & Technologie Technik & Technologie(10.452)

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Seiten-Infos @ Freie-PM.de
Freie Presse Mitteilungen DE -  News!  News / Presse Mitteilungen:281.856
Freie Presse Mitteilungen DE -  News!  News - Kommentare:361
Freie PresseMitteilungen DE - Mitglieder!  Registrierte Mitglieder:84.329
Freie PresseMitteilungen DE - Autoren!  Autoren:4.776
Freie PresseMitteilungen DE - Forum!  Forumposts:86
Freie PresseMitteilungen DE -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:17

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Online - Web - Tipps
ost-nachrichten.de parteien-news.de

Freie Pressemitteilungen - Freier Content - Pressemitteilung veröffentlichen - Content nutzen!

Keine Investoren mehr für neue Windanlagen und Solaranlagen

Geschrieben von prmaximus, veröffentlicht am Dienstag, dem 03. August 2021 von .de

PresseMitteilungen zum Thema Internet & Medien
Keine Investoren mehr für neue Windanlagen und Solaranlagen

NAEB-Mitglied werden und NAEB-Rundbrief per E-Mail empfangen [2]

NAEB 2116 am 1. August 2021

Zu geringe oder gar keine Rendite mehr
Investoren für den Netzausbau, für Windanlagen und Solaranlagen ziehen sich zurück, weil keine ausreichende Rendite mehr möglich ist. Diese sollen nach dem Willen der Energiewendepolitiker die Kern- und Kohlekraftwerke ersetzen, die in den nächsten Jahren abgeschaltet werden.

Das ist technisch unmöglich, weil das Wetter anstelle des Bedarfs die Stromerzeugung regelt. Mal gibt es zu viel, mal zu wenig Windstrom und Solarstrom. Bei Dunkelflauten fließt gar kein Strom. Dieser schwankende "Ökostrom" kann kein stabiles Stromnetz aufbauen und die Verbraucher auch niemals bedarfsgerecht versorgen.

Doch die Bundesregierung und die meisten politischen Parteien behaupten wider jede Vernunft, es sei trotzdem möglich. Sie täuschen die Bevölkerung. Zur Verdeutlichung hat der Stromverbraucherschutz NAEB für diesen wetterabhängigen Strom die Bezeichnung FAKEPOWER (Fake - Täuschung) gewählt.

Die Vorsitzende der BDEW-Hauptgeschäftsführung, Kerstin Andreae, Mitglied bei Bündnis 90/Die Grünen, prognostiziert einen Anstieg des Stromverbrauchs bis 2030 um 15 Prozent bei gleichzeitiger Abschaltung der Kern- und Kohlekraftwerke.

Zunehmender Strombedarf wird ignoriert
Diese Prognose ist sehr zurückhaltend, denn gleichzeitig sollen die Heizungen auf Wärmepumpen und die Autos auf Elektroantrieb umgestellt werden. Zusätzlich wird auch noch die technisch und wirtschaftlich unsinnige Erzeugung von Wasserstoff aus "grünem" Strom angestrebt.

Der Ersatzstrom für abzuschaltende Kraftwerke und zusätzlich benötigter Strom sollen als Fakepower erzeugt werden. Es wird geplant, die derzeitigen Windanlagen und Solaranlagen zu verdreifachen und die Stromnetze auszubauen. Doch die Finanzierung stößt auf wachsende Schwierigkeiten.

Strom aus Wind, Sonne und Biomasse, also Fakepower, ist niemals wettbewerbsfähig. Eine bedarfsgerechte Stromerzeugung ist unmöglich. Sein Wert liegt weit unter den Gestehungskosten. Erst mit einer den Stromverbrauchern abgepressten Subvention nach dem Erneuerbaren-Energien-Gesetz (EEG) über 20 Jahre wird ein "wirtschaftlicher" Betrieb erreicht.

Bei Stromüberschuss wird Fakepower zu weit niedrigeren Börsenpreisen verkauft. Ist der Stromüberschuss hoch, muss für den Export sogar noch in Form negativer Börsenpreise zugezahlt werden. Die Differenz zahlen die Stromverbraucher als EEG-Umlage. Jede weitere Fakepower-Anlage erhöht den Strompreis. Um diese Entwicklung zu mildern, schreibt die zuständige Bundesnetzagentur neue Anlagen aus.

Mindestvergütungen für Fakepower
Den Zuschlag erhalten die Projektentwickler mit den geringsten Vergütungsanforderungen. Das soll den Wettbewerb fördern. Aber es ist nur ein Wettbewerb um Subventionen, aber kein freier marktwirtschaftlicher Wettbewerb. Nach Mitteilung der Clearingstelle EEG|KWKG wurden die letzten Zuschläge mit Vergütungen für Solaranlagen auf Dächern von 7 Cent/Kilowattstunde (Ct/kWh) und auf Feldern für 5 Cent erteilt. Windanlagen an Land wurden mit Vergütungen von 6 Ct/kWh genehmigt. Am teuersten sind Biogasanlagen, die 15 Ct/kWh erhalten.

Nach einer Überschlagsrechnung ist mit diesen Vergütungen kein gewinnbringender Betrieb möglich. Dazu trägt auch eine neue Abgabe an die örtliche Gemeinde von 0,5 Ct/kWh bei, die eingeführt wurde, um die örtlichen Behörden zu bewegen, leichter die Baugenehmigungen zu erteilen. Das grenzt an Bestechung.

Unsicherheit greift um sich
Immer mehr Investoren betrachten Gewinne aus Fakepower-Anlagen als unsicher. Zusätzlich zu den kaum noch kostendeckenden Vergütungen gibt es ständig Änderungen an den Energiegesetzen, was verlässliche Planungen verhindert. Die Projektentwickler finden daher immer weniger Investoren für ihre geplanten und genehmigten Anlagen.

Ausländische Investoren bezweifeln darüber hinaus längerfristig die Zahlungsfähigkeit der BRD. Die hohen und weiter steigenden Strompreise durch die Fakepower-Anlagen vertreiben immer mehr Industriebetriebe, was zu mehr Arbeitslosigkeit und Armut führt. Die Rettung der Energiewende durch unwirtschaftlichen "grünen" Wasserstoff beschleunigt diese Entwicklung zu allem Überfluss auch noch.

Warum die Netzkosten steigen
Erstaunlich sind zunächst die bei der letzten Ausschreibung geforderten geringen Vergütungskosten für Windstromanlagen auf See mit 5 bis 10 Ct/kWh, denn die Erzeugungskosten sind doppelt so hoch wie an Land. Verdient wird nur beim Stromtransport an Land.

Die Übertragungsnetzbetreiber, die den Strom an das Landnetz anbinden müssen, erhalten nach einem Bericht von Wallstreet Online für den Ausbau ihrer Netze eine weit über dem Markt liegende Rendite von 6,9 Prozent auf ihr eingesetztes Kapital.

Die Rendite ist von der Bundesnetzagentur genehmigt und garantiert. Dies erklärt, warum die Netzbetreiber aller Spannungsebenen bereitwillig ihre Leitungen verstärken und ergänzen. So geraten die Netzkosten zu einem wachsenden Anteil der Stromkosten.

Die Bundesnetzagentur schätzt in ihrem Jahresbericht 2020 die Kosten für den weiteren Netzausbau in dieser Dekade auf mehr als 100 Milliarden Euro, davon 55 Milliarden in Übertragungsnetze und 47 in Verteilernetze. Damit steigen die Netzkosten für Haushaltskunden von 7,6 um mehr als 1,5 auf 9,1 Ct/kWh, also um rund 20 Prozent. Da Strom unverzichtbar ist, bedeuten höhere Strompreise Verlust an Kaufkraft bei gleichzeitigem wirtschaftlichen Niedergang.

Planwirtschaft
Die Bundesnetzagentur will nun laut einem Bericht von Wallstreet Online die Garantierendite um mehr als zwei Prozent senken. Damit dürften auch beim Netzausbau viele Investoren abspringen. Die Finanzierung der großen Nord-Süd-Trassen wird zum Problem.

Das sieht auch der niedersächsische Umweltminister Olaf Lies (SPD). Er plädiert daher für eine bleibende hohe Eigenkapitalverzinsung, um die enormen Investitionen in die erneuerbaren Energien zu ermöglichen. Es ist ihm offensichtlich egal, dass gleichzeitig der Durchschnittsbürger mit Negativzinsen belastet wird. Die Energiewende, die Umverteilung von Arm nach Reich, wird am Beispiel des Netzausbaus wieder deutlich. Soll es so weiter gehen?

Lügen, um zu drucken
In einem Interview Ende Juli 2021 fordert auch Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble, die Abgaben auf CO2-Emissionen schneller zu erhöhen, die Strom, Heizung und Autofahren verteuern. "Wir sollten den Menschen - ob Wahlkampf oder nicht - klar sagen, dass die notwendigen Schritte allen etwas abverlangen werden.", sagte er. Die Folgen, nämlich die Aufgabe oder das Abwandern der Industriebetriebe durch zu hohe Energiepreise ignoriert er offenbar.

Das erkennen aber die Investoren. Mit dem Niedergang der Industrie werden Stromleitungen geringer ausgelastet. Die Netzkosten und damit der Strompreis steigen dadurch weiter. Renditen bleiben aus. Doch diese Wahrheit verschweigt der Bundestagspräsident.

Prof. Dr.-Ing. Hans-Günter Appel
Pressesprecher NAEB e.V. Stromverbraucherschutz
www.NAEB.info und www.NAEB.tv

[1] Bildquelle: StockKosh-solar-85
[2] https://www.naeb.info/naeb7.htm

Prof. Dr. Ingo Hahn: Fakten versus Windkraft!
https://www.youtube.com/watch?v=sYtuT6kNF1k
16. Juni 2021 | AfD-Fraktion Landtag Bayern
Aus der 85. Plenarsitzung des Bayerischen Landtags vom 16.06.2021


Energiewende: Deutschland baut viel zu wenig Windräder
https://www.youtube.com/watch?v=ual79rGCgVc
13. September 2019 | ZDF heute-show
So wird das nichts mit der Energiewende: Deutschland müsste fünf neue Windräder am Tag errichten - schafft aber nur deutlich weniger.

Firmenkontakt
NAEB Stromverbraucherschutz e.V.
Heinrich Duepmann
Forststr. 15

14163 Berlin
Deutschland

E-Mail: Heinrich.Duepmann@NAEB.info
Homepage: http://www.NAEB.de
Telefon: 05241 70 2908

Pressekontakt
Stromverbraucherschutz NAEB e.V.
Hans Kolpak
Forststr. 15

14163 Berlin
Deutschland

E-Mail: Hans.Kolpak@NAEB.info
Homepage: http://www.NAEB.tv
Telefon: 05241 70 2908

Foto- /Grafik-Info:

Artikel-Titel: Keine Investoren mehr für neue Windanlagen und Solaranlagen

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Freie-PresseMitteilungen.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor (prmaximus) verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Freie-PresseMitteilungen.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Keine Investoren mehr für neue Windanlagen und Solaranlagen" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden


Diese Web-Videos bei Freie-PresseMitteilungen.de könnten Sie auch interessieren:

Schiffsunfall in Kiel Holtenau: Totalschaden an Sch ...

Schiffsunfall in Kiel Holtenau: Totalschaden an Sch ...
Millionenschaden in Kiel: Frachter rammt Schleusent ...

Millionenschaden in Kiel: Frachter rammt Schleusent ...
Kiel: Umfrage zu den Pavillons am Alten Markt

Kiel: Umfrage zu den Pavillons am Alten Markt

Alle Web-Video-Links bei Freie-PresseMitteilungen.de: Freie-PresseMitteilungen.de Web-Video-Verzeichnis

Diese DPN-Videos bei Freie-PresseMitteilungen.de könnten Sie auch interessieren:

Niedersachsen mit Volkswagen / ITB 2018

New Yorker - Shop Berlin Alexanderplatz - November 20 ...

Autobahn A10 bei Ferch (Brandenburg) / 28.01.2018


Alle DPN-Video-Links bei Freie-PresseMitteilungen.de: Freie-PresseMitteilungen.de DPN-Video-Verzeichnis

Diese Fotos bei Freie-PresseMitteilungen.de könnten Sie auch interessieren:

Rosarium-Sangerhausen-Deutschland-2012-12 ...

Rosarium-Sangerhausen-Deutschland-2012-12 ...

Rosarium-Sangerhausen-Deutschland-2012-12 ...


Alle Fotos in der Foto-Galerie von Freie-PresseMitteilungen.de: Freie-PresseMitteilungen.de Foto - Galerie

Diese Forum-Posts bei Freie-PresseMitteilungen.de könnten Sie auch interessieren:

 Betreff: Club Neuigkeiten KW 39 Hallo! Hier die Club Neuigkeiten dieser Woche! Hier gehts direkt zum Mitgliederbereich: https://plr-paket.de/free-member/ebooks 1. Insider Blogging 2. 60% Raba ... (Ratgeber-ebooks, 30.09.2018)

 Wir haben das jetzt eine Woche beobachtet und konnten einen deutlichen Zuwachs der Server-Geschwindigkeit (und damit auch der Zugriffs-Schnelligkeit) feststellen. Wir sind aber nach wie vor auch an E ... (Freie-PresseMitteilungen, 19.12.2010)

Diese Testberichte bei Freie-PresseMitteilungen.de könnten Sie auch interessieren:

 Olivenöl Extra Nativ von Belessi Magoula Seit ich gelesen habe, dass Italien mehr Olivenöl exportiert als es selber herstellt kaufe ich Spanische oder eben griechisches Olivenöl im Wechsel. Diesmal habe ich, auf Em ... (Christin Nabali, 20.4.2021)

 Lindeman\'s Bin 50 Shiraz Es ist und bleibt in meinen Augen der Wein für gewisse Stunden. Kein anderer Wein hat ein so klares und tiefes Fruchtaroma und trotzdem ist er weich und saftig. Ich t ... (Werner Feldheimer, 19.4.2021)

 Bio-Rumpsteak von GutBio Ich mitten im Samstageinkauf bei Feinkost-Albrecht und da sehe ich im Kühlregal richtig schöne, gut durchwachsene Rumpsteaks. An der Kasse lese ich, eh man, das sind ja Bio-Stea ... (Zlatan Behringer, 15.4.2021)

 Viet Huong Fischsauce Es gibt ja einige Fischsoßen auf dem asiatischen Markt, kein Wunder, die Geschmäcker sind von Region zu Region manchmal völlig anders. Aber unter Feinschmeckern und Liebhabern der asiati ... ( Annegret Stockmann, 27.5.2020)

 Industriesushi oder Sushi für Arme Ein Besuch in ein Sushirestaurant ist auch immer was fürs Auge wenn man dem Meister bei der Zubereitung seiner Kreationen zuschauen kann. Und seit geraumer Zeit kann man „Sushi to go“ be ... (Elena Förster, 04.5.2020)

 Tigerbalm weiß Tigerbalm Rot kannten wir ja schon zu DDR-Zeiten von unseren Vietnamesischen Kollegen.Doch jetzt kam mir mal Tigerbalmweiß unter. Der Verkäufer im Asiamarktsagte mir, nein nein, das ist ... (Inez Heuer, 12.4.2020)

 Sesamöl von La Monegasque Wer asiatisch kocht kommt an Sesamöl nicht vorbei. Sei es die gerösteten Varianten, die jedem Salat und jeder Vorspeise das gewisse Etwas geben. Oder eben das Helle, naturbelassene Öl wa ... (Eleonore Berger, 13.1.2020)

 Tian Tan Glasnudeln Asiatische Küche ist vor allem auch eine schnelle Küche und da kommt man an Glasnudeln nicht vorbei. Der Vorteil außerdem, sie machen schnell satt und sind dazu auch noch Kalorienarm. Un ... (Henrik Weber, 30.11.2019)

 Tiger Balm rot Für uns Ossis war es das Allheilmittel. Die vietnamesischen Vertragsarbeiter brachten dies aus ihrer Heimat mit. Und bei Kopfschmerz das schnell wirkendste Mittel. Selbst nach dem Saufen ... (Udo van der Ahe, 30.10.2019)

 Panko von REWE Asiatische Küche ist zwar noch in, aber der neue Trend heißt Fusionsfood. Also internationale Zutaten mischen und verarbeiten. Ein deutsches Schnitzel paniert mit Pankomehl ist ein Gedic ... (Linnford Jahn, 22.9.2019)

Diese News bei Freie-PresseMitteilungen.de könnten Sie auch interessieren:

 Wann es Sinn macht, das Russen Inkasso zu beauftragen (prmaximus, 20.09.2021 20:37:15)
Das Russen Inkasso weiß aus Erfahrung, dass, wenn Schuldner nicht zahlen wollen, sich Betroffene die Frage stellen, welches Inkassounternehmen für die Beitreibung offener Forderungen am geeignetsten ist. Klassischerweise begibt man sich online auf die Suche und stößt früher oder später auf das Inkassounternehmen Russen Inkasso von ZAK. Zweifelsohne hört sich das imposant an. Ehrlicherweise stellt man sich aber doch die ein oder andere Fr ...

 ZAK Russen Inkasso Erfahrungen: Wie Sie Ihr Geld zurückbekommen (prmaximus, 20.09.2021 19:32:13)
Sie warten immer noch auf offene Forderungen von säumigen Kunden, Geschäftspartnern oder "Freunden"? Sie haben es mit Mahnbescheiden und deutschen Inkasso Unternehmen versucht, was jedoch erfolglos blieb? Ihre offene Forderung scheint sich im Sand zu verlaufen und der Schuldner oder die Schuldnerin nehmen Sie schon lange nicht mehr ernst? Dann ist es Zeit für die letzte Instanz im Forderungsmanagement und somit der Beauftragung von ZAK Russe ...

 
Wollen Sie Ihr Geld zurück? Dann ist es Zeit für Ihre eigene Russen Inkasso Erfahrungen! (prmaximus, 20.09.2021 19:02:05)
Die Erfahrungen vom Russen Inkasso bestätigen, dass mit dem Geldeintreiben auf russische Art selbst dreißte Schuldner bereit sind, offene Forderungen schnellstmöglich zu begleichen. Bereits seit 1991 treiben Schmidt und seine Kollegen des ZAK Russen Inkasso auf russische Art sehr erfolgreich Schulden ein. Ganz egal, wie hartnäckig oder stur der Schuldner ist, dem ZAK Russen Inkasso gelingt es selbst in über 90% der schwierigsten Fälle da ...

 ZAK Russen Inkasso Erfahrung: So bekommen Sie Ihr Geld wieder (prmaximus, 20.09.2021 16:12:10)
Aus Erfahrung weiß das ZAK Russen Inkasso, dass wenn Mahnbescheide und deutsche Inkasso Unternehmen erfolglos blieben und Sie es satthaben, noch weiter ewig lange auf offene Forderungen von säumigen Kunden, Geschäftspartnern oder vermeintlichen "Freunden" zu warten, es Zeit für etwas andere Methoden ist. Das Original aus Russland übernimmt bereits seit mehreren Jahren auch in Deutschland das Forderungsmanagement sowohl für Privatpersonen ...

 Was ist Russen Inkasso? ZAK Russen Inkasso klärt auf (prmaximus, 20.09.2021 16:02:09)
Das ZAK Russen Inkasso ist das Original aus Moskau und kennt sich bestens aus mit Fragestellungen zum Thema Russen Inkasso. Daher nachgefragt bei Herrn Schmidt vom ZAK Russen Inkasso:

- Gibt es in Russland ein Inkassosystem?
- Was macht das ZAK Russen Inkasso erfolgreich?
- Was ist Russen Inkassö
- Wieso sind Mitarbeiter des ZAK Russen Inkasso durchtrainiert und bullig? Alles nur Show oder steckt mehr dahinter?

Die ...

 Schuldner zahlt nicht? Machen Sie Erfahrung mit ZAK Russen Inkasso (prmaximus, 20.09.2021 15:47:21)
Wer hat schon Erfahrung mit ZAK Russen Inkasso gemacht? Wer beauftragt das ZAK Russen Inkassö Was unterscheidet das ZAK Russen Inkasso von anderen Inkassounternehmen?

Diese und ähnliche Fragen stellen sich Unternehmer und Privatpersonen, wenn sie sich früher oder später mit dem unangenehmen Thema Forderungsmanagement auseinandersetzen (müssen). Dabei versuchen die meisten zu Beginn das Problem selbstständig zu lösen, häufig in For ...

 Lesetipps (Kummer, 20.09.2021 10:10:42)
Sie sind auf der Suche nach neuem Lesestoff für sich, Freunde oder Familie? Dann werfen Sie doch mal einen Blick auf die folgenden Buchtipps. Die Werke bieten Lesespaß für große und kleine Bücherwürmer.

Buchtipps:
Unheimliche Geschichten
Aberglauben hatte stets seinen festen Platz in der menschlichen Gesellschaft. Tief verwurzelt scheint die Angst vor schwarzen Katzen, die von links unseren Weg überqueren, der Zahl 13 sowie Freitag dem Dreizehnten zu sein. Ebenso sol ...

 Lesestoff für Bücherfreunde (Kummer, 20.09.2021 09:18:40)
Bei den folgenden Buchtipps aus dem Karina-Verlag kommt jeder Bücherfreund auf seine Kosten. Die Werke bieten Lesespaß für große und kleine Leseratten. Eine bunte Palette, die sich sehen lassen kann und auch gut zum Verschenken eignet.
Bestellen Sie jetzt das Buch Ihrer Wahl versandkostenfrei direkt im Karina-Verlag.
https://www.karinaverlag.at/

Warum soll ich nicht fröhlich sein?
Warum denken Gesunde oft, dass Menschen mit Einschränkungen nicht fröhlich sein ...

 Stopp mit Langeweile! (Kummer, 20.09.2021 08:44:46)
Langeweile muss nicht sein. Man braucht nur das richtige Buch, dann verschwindet die Eintönigkeit wie von selbst.

Ab sofort können Sie Bücher aus dem Online-Shop des Karina-Verlages auch mit Kreditkarte und PayPal bezahlen. Der Verlag verrechnet im Moment KEINE Gebühren und KEINE Versandkosten.
https://www.karinaverlag.at/

Buchtipps aus dem Karina-Verlag:
Zuckerwatte und Christbaumherz
Weihnachtliche Düfte locken Kinder wie Erwachsene auf den Wi ...

 Media Exklusiv GmbH obsiegt vor dem Landgericht Bielefeld gegenüber Kanzlei S-D-K Bielefeld (prmaximus, 19.09.2021 11:23:01)
Die Media Exklusiv GmbH aus Gütersloh obsiegte vor dem Landgericht Bielefeld gegenüber einem ehemaligen Kunden, der sich außergerichtlich von der Kanzlei S-D-K Bielefeld vertreten ließ.

MEDIA EXKLUSIV GMBH: ANBIETER VON STRENG LIMITIERTEN FAKSIMILES

Das Geschäftsfeld der Media Exklusiv GmbH ist vornehmlich die Veräußerung von limitierten Faksimiles, wie zum Beispiel die Repliken historischer Bibeln, Atlanten oder Kunstbüchern. ...

Werbung bei Freie-PresseMitteilungen.de:





Keine Investoren mehr für neue Windanlagen und Solaranlagen

 
Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Aktuelles Amazon-Schnäppchen

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Video Tipp @ Freie-PresseMitteilungen.de
The CashBags covern Johnny Cash - Konzertmitschnitt - Hittfeld 2017

The CashBags covern Johnny Cash - Konzertmitschnitt - Hittfeld 2017

Videos @ Freie.PresseMitteilungen.de

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Online Werbung

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema PresseMitteilungen zum Thema Internet & Medien
· Nachrichten von Freie-PresseMitteilungen


Der meistgelesene Artikel zu PresseMitteilungen zum Thema Internet & Medien:
Relaunch Radiozentrale.de: Schneller Zugriff – mehr Dialog – neue Tools


Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Online Werbung

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2008 - 2021 by Freie-PresseMitteilungen.de!

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen. / Wichtige Links: / Wichtige Links: Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung

Freie Presse Mitteilungen DE - das Portal für Ihre PresseMitteilung - Kostenloser freier ( Open ) Content - Open Content & Free 2 use - Veröffentlichen / Nutzen: Freie PresseMitteilungen & Freie News!

Keine Investoren mehr für neue Windanlagen und Solaranlagen