Alle News & PresseMitteilungen  Forum / Blog zu News & PresseMitteilungen  AGB von Freie-PresseMitteilungen.de  News / PresseMitteilung senden  News-Dateien senden

 Freie PresseMitteilungen / Freie News / Freier Content 

Seiten-Recherche:  
 Freie-PresseMitteilungen.de <- Startseite     Einloggen oder Neu anmelden
 Insgesamt 245.138 Artikel, heute bisher 2 neue PresseMitteilungen / News / Artikel !
 
Top-News @
Freie-PM.de:
Alles über die geheime Welt der Super-Spione – ein Bu ...
Fabrik in 2D entwerfen und automatisch 3D Aufstellpläne erhalten
3D-Layouts schnell erstellen und Kunden beeindrucken
inspirato Pharma Marketing Award
Die Finalisten stehen fest! - Verleihung des inspirat ...
BCAA Komplex mit Peptid IPH AEN
Chondroprotektive Produkte auf Basis des Peptids IPH ...
Redundanter Virenschutz
Tabidus Technology kündigt redundanten Virenschutz an
Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Online Werbung
zooplus h-i-p

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Who's Online @ Freie-PM.de
Zur Zeit sind 277 Gäste und 0 Autor(en) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann sofort Ihre unverzüglich freigeschaltete(n) News / PresseMitteilung(en) veröffentlichen!

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! PresseMitteilungen Rubriken
PresseMitteilungen zum Thema Auto & Verkehr Auto & Verkehr(9.516)
PresseMitteilungen zum Thema Bildung & Wissenschaft Bildung & Wissenschaft(11.082)
PresseMitteilungen zum Thema Computer & Software Computer & Software(11.389)
PresseMitteilungen zum Thema Einkauf & Shopping Einkauf & Shopping(1.587)
PresseMitteilungen zum Thema Energie & Umwelt Energie & Umwelt(7.809)
PresseMitteilungen zum Thema Ernährung & Gesundheit Ernährung & Gesundheit(21.947)
PresseMitteilungen zum Thema Freizeit & Hobby Freizeit & Hobby(20.869)
PresseMitteilungen zum Thema Heim, Garten & Wohnen Heim, Garten & Wohnen(14.980)
PresseMitteilungen zum Thema Immobilien & Wirtschaft Immobilien & Wirtschaft(42.633)
PresseMitteilungen zum Thema Internet & Medien Internet & Medien(46.039)
PresseMitteilungen zum Thema Kunst & Kultur Kunst & Kultur(7.113)
PresseMitteilungen zum Thema Liebe & Erotik Liebe & Erotik(281)
PresseMitteilungen zum Thema Marktforschung & Werbung Marktforschung & Werbung(6.534)
PresseMitteilungen zum Thema Mode & Lifestyle Mode & Lifestyle(7.112)
PresseMitteilungen zum Thema Politik & Gesellschaft Politik & Gesellschaft(11.174)
PresseMitteilungen zum Thema Produkt-Neuheiten Produkt-Neuheiten(642)
PresseMitteilungen zum Thema Recht & Gesetz Recht & Gesetz(938)
PresseMitteilungen zum Thema Reisen & Touristik Reisen & Touristik(22.004)
PresseMitteilungen zum Thema Sport & Wettbewerb Sport & Wettbewerb(6.408)
PresseMitteilungen zum Thema Technik & Technologie Technik & Technologie(8.566)

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Freie-PresseMitteilungen.de Infos
Redaktionelles:
- Neueste News & PresseMitteilungen
- News & PresseMitteilungen Übersicht
- Alle PresseMitteilungen Rubriken
- Freie PresseMitteilungen Top10

Interaktiv:
- News / PresseMitteilung senden

Redaktion:
- Redaktion Freie-PresseMitteilungen.de

Information:
- Freie-PM.de AGB & Datenschutz
- Freie-PM.de Impressum

Marketing:
XoviLichter Link:
· XoviLichter @ Freie-Pressemitteilungen.de

Accounts:
- Facebook
- YouTube
- Twitter
- google+

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Neueste Forum Blogs
Freie PresseMitteilungen DE Forum! Wo im Sommer zu gehen, um sich zu entspannen?
apotheken24 (03.02.2017)
Freie PresseMitteilungen DE Forum! Suche nach Wahrheit
Dieter33 (06.01.2017)
Freie PresseMitteilungen DE Forum! News rund um\'s Thema Osten
Andreas (06.01.2017)
Freie PresseMitteilungen DE Forum! Wellness Urlaub
apotheken24 (04.11.2016)
Freie PresseMitteilungen DE Forum! SQL Injektion Versuch entdeckt
Pater_Lingen (05.09.2016)

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Seiten-Infos @ Freie-PM.de
Freie Presse Mitteilungen DE -  News!  News / Presse Mitteilungen:245.138
Freie Presse Mitteilungen DE -  News!  News - Kommentare:346
Freie PresseMitteilungen DE - Mitglieder!  Registrierte Mitglieder:78.131
Freie PresseMitteilungen DE - Autoren!  Autoren:4.270
Freie PresseMitteilungen DE - Forum!  Forumposts:83
Freie PresseMitteilungen DE -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:16

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Online - Web - Tipps
zooplus h-i-p Expedia.de ru123

Freie Pressemitteilungen - Freier Content - Pressemitteilung veröffentlichen - Content nutzen!

Aarhus zeigt, was Berlin besser machen könnte

Geschrieben von PR-Gateway, veröffentlicht am Donnerstag, dem 31. August 2017 von .de

PresseMitteilungen zum Thema Reisen & Touristik
Aarhus zeigt, was Berlin besser machen könnte

Streitpunkt Ferienwohnungen

Berlin, August 2017 - Die europäische Kulturhauptstadt Aarhus setzt ein Zeichen gegen politischen Regulierungswahn und demonstriert, wie man mit Konsensmodellen etwa beim innerstädtischen Straßenverkehr oder beim City-Tourismus allen Bevölkerungsgruppen sowie der lokalen Wirtschaft gerecht werden kann. Radfahrer gegen Autoverkehr, Hotels gegen Privatvermieter, Einwohner gegen Touristen - das ist in Dänemarks zweitgrößter Metropole gerade NICHT die Frage. Vielmehr nutzt Aarhus die gegenwärtige internationale Aufmerksamkeit, um sich an die Spitze der Sharing Economy zu setzen und Zukunftsmodelle für die Stadt von morgen zu finden, die Toleranz, Ökologie und Lebensqualität für alle verbinden. Dazu berief Dänemark jetzt erstmals ein "Sharing Economy Folkemödet" ein - wörtlich übersetzt ein "Treffen mit dem Volk".

Bei diesem "Politikfestival" Ende August mit Regierungsvertretern, Interessensgruppen und Bürgern wurde unter anderem eine Studie zu privat vermieteten Ferienwohnungen vorgestellt. "Wie viele andere europäische Großstädte stehen auch wir vor erheblich wachsenden Besucherzahlen", erklärte Aarhus` Tourismuschef Peer Kristensen. Und Privatvermietungen der Sharing Economy trügen einen wesentlichen Anteil zu diesem Wachstum bei. Dabei hätten die aktuellen Untersuchungsergebnisse gezeigt, dass die weit überwiegende Mehrzahl der Vermieter sich gesetzeskonform verhalte; besondere Probleme, wie man sie etwa in Deutschland an die Wand malt, seien in Aarhus nicht zu erkennen.

Neue Reiseformen nicht bekämpfen, sondern fördern

Anders als viele deutsche Metropolen wie etwa Berlin oder Hamburg, die mit Verboten versuchen, die Mobilitäts- und Reisegewohnheiten der Menschen auszubremsen, setzt man in Aarhus auf Innovation, Wachstum und fairen Wettbewerb. "Wir stellen die Chancen, nicht die Ängste in den Mittelpunkt unserer Überlegungen", erklärt die Stadtentwicklungsbehörde der zweitgrößten dänischen Metropole. Aarhus betrachte die Sharing Economy, zu der auch Vermietungsplattformen wie Wimdu zählen, "als ein wichtiges Element des digitalen Wandels", das man nicht bekämpfen, sondern vielmehr gleichberechtigt mit anderen Wirtschaftsformen fördern wolle. Als selbsternannte "Pilotstadt für Sharing Economy" gab die Stadt jetzt die Losung aus: "Der Staat soll das Wirtschaftsleben anregen, nicht behindern!" Aufgabe der Verwaltung sei es, "gleiche und faire Wettbewerbsbedingungen sowohl für die etablierte Wirtschaft als auch für neue Player zu garantieren." Dies mache die Stadt "attraktiv für Besucher und für ihre Bewohner gleichermaßen."

Wimdu-Jurist Peter Vida betonte, dass gut ein Drittel der Reisenden, die Wimdu nutzen, die jeweilige Stadt gar nicht erst besuchen würden, wenn es die neuen privaten Ferienunterkünfte nicht gäbe. "Somit stellen Ferienwohnungen weniger eine Konkurrenz für Hotels als vielmehr eine Bereicherung für einen insgesamt stark wachsenden Markt dar", so Vida. Gerade der Tourismussektor erlebt derzeit einen fundamentalen Wandel, der neue Bedürfnisse entstehen lässt. "Diese Bedürfnisse werden aber von Verbrauchern definiert, nicht von Politikern", so Vida. Um so wichtiger sei, "dass Aarhus ein europäisches Zeichen setzt gegen die mancherorts feindliche Haltung gegenüber Besuchern - und insbesondere gegen die von zahlreichen Stadt-Politikern aufgeheizte Stimmung."

Europaweite Aufklärungskampagne zu Ferienwohnungen

In Berlin hatte Peter Vida maßgeblichen Anteil daran, dass das sogenannte "Zweckentfremdungsverbot" des Senats, das die Privatvermietung von Ferienwohnungen pauschal verbieten wollte, zur Überprüfung an das Bundesverfassungsgericht verwiesen wurde. Nun präsentierte der Wimdu-Jurist in Aarhus die neue europaweite Aufklärungskampagne "Warum Ferienwohnungen guttun". In zehn Sprachen sollen hierzu Broschüren europaweit für einen toleranten und sachlichen Umgang mit der neuen Art des Reisens werben.

Unter anderem erläutert die Broschüre, dass private Ferienwohnungen gerade für Familien mit Kindern aber auch für junge Menschen eine kostengünstige Alternative zu Hotels darstellen und oftmals die einzige Möglichkeit, überhaupt Städtereisen zu unternehmen. Für die Städte selbst bringen diese zusätzlichen Urlauber mehr Einnahmen und zwar vor allem für die kleinen Geschäfte, Cafes und Restaurants in den Stadtteilen abseits der touristischen Haupt-Attraktionen. Dies schafft bzw. erhält Arbeitsplätze und sichert das Geschäftsleben für die Bewohner auch jenseits der City. Für die privaten Vermieter schließlich bedeuten die Zusatzeinnahmen durch gelegentliches Vermieten ihrer Wohnung eine Verbesserung ihrer wirtschaftlichen Lage - wofür sie selbstverständlich auch Steuern zahlen, was wiederum der Allgemeinheit zugute kommt. Im Übrigen, so argumentieren die Kampagnenmacher, ist das Vermieten der eigenen Wohnung ein Grundrecht und darf nicht durch staatliche Regulierungen untergraben werden. Zu eben dieser Frage wird sich demnächst auch das Bundesverfassungsgericht äußern.

Zur Sprache kommen in der Broschüre auch die Sorgen und Ängste der Menschen, die fürchten, Ferienwohnungen reduzierten den ohnehin knappen Wohnraum in der Stadt oder verursachten Lärm durch laute Touristen. Dem setzt Wimdu mit der Broschüre entgegen, dass Ferienwohnungen in den Metropolen deutlich weniger als ein Prozent des Wohnraums ausmachen und somit keinen für den Mietmarkt relevanten Effekt haben. Richtig sei, dass "die Politik es versäumt hat, rechtzeitig genügend Wohnraum zu schaffen, und jetzt in den Gastgebern den Sündenbock sucht."Lärmende Touristen schließlich gebe es auch in Hotels - "dennoch hat noch keiner das Verbot von Hotels gefordert." Richtig ist, dass über 99 Prozent aller Reisenden sich wie gute Gäste verhalten: "Wenn einer über die Stränge schlägt, muss man dieses Problem lösen und nicht alles andere Gute verbieten."

Erhältlich ist die Broschüre auf der Website von Wimdu: www.wimdu.de
Mit über 350.000 Angeboten in mehr als 150 Ländern bietet Wimdu für jeden Reisenden eine authentische und günstige Unterkunft. Die Auswahl reicht von City-Apartments in Barcelona über Studios in Paris bis hin zu Ferienwohnungen in der Natur, auf dem Land oder direkt am Strand. Auf der Online-Plattform bringt das Unternehmen Gäste und Gastgeber weltweit zusammen - für ein besonderes und qualitativ hochwertiges Reiseerlebnis. Wimdu ist Teil von Novasol und der Wyndham Vacation Rentals Gruppe, dem weltweit führenden Vermittler für Ferienimmobilien.
Wimdu
Lennart Schirmer
Voltastraße 5
13355 Berlin
lennart.schirmer@wimdu.com
+49 176 64037525
http://www.wimdu.de


Foto- /Grafik-Info:

Artikel-Titel: Aarhus zeigt, was Berlin besser machen könnte

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Freie-PresseMitteilungen.de als News-Portal /News-Blog sondern ausschließlich der Autor (PR-Gateway) verantwortlich (siehe AGB von Freie-PresseMitteilungen.de. Haftungsausschluss: Freie-PresseMitteilungen.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (Artikel / News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Aarhus zeigt, was Berlin besser machen könnte" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden


Diese Videos bei Freie-PresseMitteilungen.de könnten Sie auch interessieren:

Schafft es die EU, Griechenland bis August vom 4. Rettu ...

Schafft es die EU, Griechenland bis August vom 4. Rettu ...
Sugar Minott: Good Thing Going (TOTP 1981)

Sugar Minott: Good Thing Going (TOTP 1981)
Trump sagt Gipfel mit Nordkoreas Staatschef Kim ab

Trump sagt Gipfel mit Nordkoreas Staatschef Kim ab

Alle Youtube Video-Links bei Freie-PresseMitteilungen.de: Freie-PresseMitteilungen.de Video Verzeichnis

Diese Web - Videos bei Freie-PresseMitteilungen.de könnten Sie auch interessieren:

Nandus - Mecklenburg-Vorpommern - Herbst 2017 - Teil ...

Nandus - Mecklenburg-Vorpommern - Herbst 2017 - Teil  ...
Liebe auf Sibirisch - Kinostartpremiere am 07.10.2017 ...

Liebe auf Sibirisch - Kinostartpremiere am 07.10.2017 ...
Venedig - Blick vom Campanile San Giorgio Maggiore - ...

Venedig - Blick vom Campanile San Giorgio Maggiore -  ...

Alle Youtube Web-Videos bei Freie-PresseMitteilungen.de: Freie-PresseMitteilungen.de Web-Video Verzeichnis

Diese Fotos bei Freie-PresseMitteilungen.de könnten Sie auch interessieren:

Tierpark-Berlin-Friedrichsfelde-2013-1308 ...

KZ-Neuengamme-Hamburg-2013-130414-DSC_016 ...

Konzentrationslager-Sachsenhausen-Branden ...


Alle Fotos in der Foto-Galerie von Freie-PresseMitteilungen.de: Freie-PresseMitteilungen.de Foto - Galerie

Diese PresseMitteilungen / News / Artikel bei Freie-PresseMitteilungen.de könnten Sie auch interessieren

 Selbstfahrende Autos: Nutzer wollen rollende Schlafwagen und Büros (PR-Gateway, 02.05.2018 11:28:14)
Deutsche zeigen im Vergleich der Top-Automärkte geringstes Interesse an fahrerloser Mobilität, würden aber hinter China am meisten dafür ausgeben

Selbstlenkende Autos stehen vor dem Durchbruch: Millionen von Testkilometern wurden bereits absolviert und das öffentliche Interesse steigt zunehmend. In einer Befragung von 2.500 Autofahrenden in fünf wichtigen Märkten gaben 30 Prozent der Befragten an, sie wären bereit, mehr als 1.500 Euro Aufpreis für ein selbststeuerndes Fahrzeug zu zahlen. Knapp 50 Prozent war die Technik immerhin mindestens 500 Euro wert. Dies ist das Ergebnis der Studie "Enabling the Value of Time" der Managementberatung Horváth & Partners in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO.

Fast die Hälfte der befragten ...

 JULIUS BLUM NUTZT STAMMDATENLÖSUNG VON STIBO SYSTEMS (PR-Gateway, 13.03.2018 12:30:46)
Unterstützung bei der Digitalisierung von Prozessen und Kundeninteraktion

Die Business-First-Plattform für die Stammdatenverwaltung? soll den führenden internationalen Hersteller von Klappen-, Scharnier- und Auszugsystemen maßgeblich bei der Digitalisierung von Prozessen und Kundeninteraktion unterstützen

Stibo Systems, der global führende Anbieter von Business-First Master Data Management (MDM)?-Lösungen, gab heute bekannt, dass die Julius Blum GmbH, ein auf die Herstellung und den Vertrieb von Möbelbeschlägen spezialisiertes österreichisches Unternehmen, die Verwaltung der Produktstammdaten künftig mithilfe der Stibo Systems Plattform STEP Trailblazer neu strukturieren wird. Mit diesem Schritt will das Unternehmen sein ...

 Blutspenden retten Leben - jeden Tag! (PR-Gateway, 03.11.2017 15:42:17)
ARAG Experten über die Regeln zur Blutspende

Die Blutspende, wie wir sie heute kennen, etablierte sich vor etwa 100 Jahren. Die Grundlage war die Entdeckung der Blutgruppen durch den österreichischen Pathologen Karl Landsteiner im Jahr 1900. Als er 30 Jahre später dafür den Nobelpreis für Medizin bekam, wurde seine Entdeckung schon munter genutzt. Um heute eine flächendeckende Versorgung mit Blutkonserven sicherzustellen, ist es wichtig, dass der gesunde Teil der Bevölkerung aus Solidarität regelmäßig ein wenig roten Lebenssaft spendet. Wer dafür in Frage kommt, sagen ARAG Experten.

Wer darf wie oft Blut spenden?

Grundsätzlich darf in Deutschland jeder gesunde Erwachsene zwischen 18 und 69 Jahren mit einem Mindestkörpergewicht von 50 kg Blut spenden. Frauen dürfen vi ...

 Aarhus zeigt, was Berlin besser machen könnte (PR-Gateway, 31.08.2017 18:29:18)
Streitpunkt Ferienwohnungen

Berlin, August 2017 - Die europäische Kulturhauptstadt Aarhus setzt ein Zeichen gegen politischen Regulierungswahn und demonstriert, wie man mit Konsensmodellen etwa beim innerstädtischen Straßenverkehr oder beim City-Tourismus allen Bevölkerungsgruppen sowie der lokalen Wirtschaft gerecht werden kann. Radfahrer gegen Autoverkehr, Hotels gegen Privatvermieter, Einwohner gegen Touristen - das ist in Dänemarks zweitgrößter Metropole gerade NICHT die Frage. Vielmehr nutzt Aarhus die gegenwärtige internationale Aufmerksamkeit, um sich an die Spitze der Sharing Economy zu setzen und Zukunftsmodelle für die Stadt von morgen zu finden, die Toleranz, Ökologie und Lebensqualität für alle verbinden. Dazu berief Dänemark jetzt erstmals ein "Sharing Economy Folkemöde ...

 TUI Cruises in der Kritik von Udo Lindenberg wegen Walmassaker auf den Färöer-Inseln (PR-Gateway, 21.08.2017 11:39:41)
(Mynewsdesk) Am vergangenen Freitag veranstaltete das Wal- und Delfinschutz-Forum (WDSF) mit Tierfreunden eine Kundgebung vor der TUI Cruises-Zentrale in Hamburg gegen die Anlandungen mit Mein Schiff auf den Färöer-Inseln. Jedes Jahr finden dort an den Stränden blutige und grausame Waltötungen statt, so auch in der Nähe von TUI Cruises Anlandungshäfen. Alleine in den letzten drei Monaten seien bei 16 Treibjagden über 1.200 Meeressäuger massakriert worden, sagt das WDSF.



Das WDSF hatte bereits mit den Kreuzfahrtunternehmen Aida, Costa Crociere und HapagLloyd vereinbart, dass sie die In ...

 Stibo Systems erntet neuen Kunden für MDM-Plattform STEP (PR-Gateway, 21.06.2017 11:07:59)
Stibo Systems, der marktführende Anbieter von Master-Data-Management-Lösungen liefert seine MDM-Plattform STEP an den Erntemaschinen-Hersteller CLAAS aus Harsewinkel, der mit diesem System die Stammdaten seiner Produkte besser verwalten will. Gemeinsam mit dem Implementierungspartner foryouandyourcustomers führt CLAAS das System ein. Der westfälische Technologieführer für Mähdrescher, Feldhäcksler, Traktoren und Futtererntemaschinen vertreibt seine Produkte weltweit und bietet entsprechenden Service sowie Marketingmaterialien in 20 Sprachen.

Bisher pflegte, organisierte und produzierte CLAAS alle Marketingdokumente manuell. Für das immer breiter werdende Produktportfolio bei kontinuierlich wachsender Kundenzahl in immer mehr Länder ...

 
Panasonic Projektor gewinnt PIPA-Award auf der Prolight + Sound 2017 (PR-Gateway, 11.05.2017 17:11:54)
Panasonic´s leistungsstarker Laserprojektor PT-RZ31K bekommt von Journalisten führender europäischer Fachmagazine den PIPA Award verliehen

Wiesbaden, 11.05.2017 - Der 30.000 Lumen starke Panasonic PT-RZ31K Laser-Phosphor Projektor mit SOLID SHINE Technologie wurde auf der Prolight + Sound 2017 mit dem Prolight + Sound International Press Award (PIPA) in der Kategorie "Video Projection Devices" ausgezeichnet. Unter der Federführung des MM-Musik-Media-Verlags prämierte eine internationale Riege von Fachjournalisten herausragende Produkte in den Bereichen Recording, Pro Audio und Lights/Video. Die Awards wurden auf der feierlichen PIPA Award Zeremonie mitsamt anschließender Feier auf der Prolight+ Sound 2017 am 6. April verliehen.

"Wir freuen uns sehr über den PIPA für den PT-R ...

 STIBO SYSTEMS IMPLEMENTIERT STAMMDATEN-MANAGEMENT BEI CARL ROTH (PR-Gateway, 02.03.2017 08:18:03)
Hamburg/Karlsruhe, 2. März 2017. Stibo Systems, marktführender Anbieter von Master Data Management-Lösungen, realisiert in diesem Jahr die Umstellung der Datenverwaltung von 25.000 Produkten der Carl Roth GmbH + Co. KG auf eine zentrale Plattform. Der 1879 gegründete Betrieb ist Großhändler für Laborbedarf, Life-Science-Produkte und Chemikalien.

Carl Roth entschied sich für die enterprisefähige Stammdaten-Plattform STEP Trailblazer von Stibo Systems als flexibelste und anpassungsfähigste Lösung auf dem Markt. Besonders überzeugend für Carl Roth: Multichannel-Publishing und umfangreiche Möglichkeiten des Printmoduls. Schließlich produziert Carl Roth jährlichen einen drei Kilogramm schweren Katalog mit 25.000 Produkten in fünf Sprac ...

 
Panasonic 4k+ Laserprojektor mit 27.000 Lumen jetzt verfügbar (PR-Gateway, 01.02.2017 17:55:45)
Der neue 3-Chip DLP? Laserprojektor von Panasonic mit 27.000* Lumen und einer Auflösung höher als 4k ist ab sofort erhältlich

Wiesbaden/Hamburg, 01.02.2017 - Der PT-RQ32K bietet 27.000 Center Lumen bei einer Auflösung von 5.120 x 3.200 Bildpunkten (WHXGA) und eignet sich insbesondere für die Nutzung in der Vermiet- und Veranstaltungsbranche.

Der 240Hz Projektor mit Pixel-Shifting Quad-Pixel-Drive-Technologie ermöglicht flexible Projektionen durch Unterstützung vorhandener optionaler Objektive und erweiterter Bildkorrekturverfahren.

Dank der Möglichkeit des rahmenfreien Stackings oder der Aufhängung mittels Ringschrauben entfällt die Notwendigkeit individuelle Flugrahmen einsetzen zu müssen. Dies reduziert das Gesamtgewicht der Installation, spart somit Transportkoste ...

 Technologie wird auch weiterhin Unternehmen und Branchen nachhaltig beeinflussen (PR-Gateway, 03.01.2017 13:21:10)
2016 wird als das Jahr in die Geschichte eingehen, in dem der Begriff digitale Transformation und die mit ihr einhergehenden Umwälzungen (mehr oder weniger schmerzlich) in unser aller Bewusstsein gedrungen sind. So dürfte es mittlerweile kaum noch ein Unternehmen geben, das sich nicht darüber im Klaren ist, dass es sehr schnell dasselbe Schicksal erleiden kann wie Nokia, Blockbuster und Kodak, wenn es sich nicht den digitalen Technologien öffnet. Und auch 2017 wird der "Uber-Effekt" auf nahezu alle Unternehmen und Branchen durchschlagen. So könnte das aktuelle, technologiebasierte Amazon Projekt Amazon Go, das Kunden die Möglichkeit bieten soll, das Geschäft einfach mit ihren Einkäufen zu verlassen, wobei diese automatisch erfasst und bezahlt werden, der erste Schritt zu einer epochalen U ...

Werbung bei Freie PresseMitteilungen DE:





TopTarif Banner medium rectangle2

Aarhus zeigt, was Berlin besser machen könnte

 
Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Video - Tipp bei Freie-PM.de
Kanadischer Pavillon Biennale Venedig 2017 / Teil 1

Kanadischer Pavillon Biennale Venedig 2017 / Teil 1

Videos @ Freie.PresseMitteilungen.de

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema PresseMitteilungen zum Thema Reisen & Touristik
· Nachrichten von PR-Gateway


Der meistgelesene Artikel zu PresseMitteilungen zum Thema Reisen & Touristik:
New York Christmas Shopping mit Enjoy America

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Video - Tipp bei Freie-PM.de
Flughafen Hamburg - Startvorbereitung einer Lufthansa Maschine Teil 2 - August 2017

Flughafen Hamburg - Startvorbereitung einer Lufthansa Maschine Teil 2 - August 2017

Videos @ Freie.PresseMitteilungen.de

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Aktuelle Amazon Tipps

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Freie PresseMitteilungen Fotogalerie


Konzentrationslager-Sachsenhau ...


Zur Deutschland Foto-Galerie @ D-P-N

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Besonders lesenswerte Artikel

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent


Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Online Werbung

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2008 - 2018 by Freie-PresseMitteilungen.de!

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen. / Wichtige Links: / Wichtige Links: Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung

Freie Presse Mitteilungen DE - das Portal für Ihre PresseMitteilung - Kostenloser freier ( Open ) Content - Open Content & Free 2 use - Veröffentlichen / Nutzen: Freie PresseMitteilungen & Freie News!

Aarhus zeigt, was Berlin besser machen könnte