Alle News & PresseMitteilungen  Forum / Blog zu News & PresseMitteilungen  AGB von Freie-PresseMitteilungen.de  News / PresseMitteilung senden  News-Dateien senden

 Freie PresseMitteilungen / Freie News / Freier Content 

Seiten-Recherche:  
 Freie-PresseMitteilungen.de <- Startseite     Einloggen oder Neu anmelden
 Insgesamt 261.119 Artikel, heute bisher 8 neue PresseMitteilungen / News / Artikel !
 
Top-News @
Freie-PM.de:
Alles über die geheime Welt der Super-Spione – ein Bu ...
Fabrik in 2D entwerfen und automatisch 3D Aufstellpläne erhalten
3D-Layouts schnell erstellen und Kunden beeindrucken
inspirato Pharma Marketing Award
Die Finalisten stehen fest! - Verleihung des inspirat ...
BCAA Komplex mit Peptid IPH AEN
Chondroprotektive Produkte auf Basis des Peptids IPH ...
Redundanter Virenschutz
Tabidus Technology kündigt redundanten Virenschutz an
Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Who's Online @ Freie-PM.de
Zur Zeit sind 300 Gäste und 1 Autor(en) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann sofort Ihre unverzüglich freigeschaltete(n) News / PresseMitteilung(en) veröffentlichen!

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Freie-PresseMitteilungen.de Infos
Redaktionelles:
- Neueste News & PresseMitteilungen
- News & PresseMitteilungen Übersicht
- Alle PresseMitteilungen Rubriken
- Freie PresseMitteilungen Top10

Interaktiv:
- News / PresseMitteilung senden

Redaktion:
- Redaktion Freie-PresseMitteilungen.de

Information:
- Freie-PM.de AGB & Datenschutz
- Freie-PM.de Impressum

Marketing:
XoviLichter Link:
· XoviLichter @ Freie-Pressemitteilungen.de

Accounts:
- Facebook
- YouTube
- Twitter
- google+

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Online Werbung
zooplus h-i-p

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! PresseMitteilungen Rubriken
PresseMitteilungen zum Thema Auto & Verkehr Auto & Verkehr(10.138)
PresseMitteilungen zum Thema Bildung & Wissenschaft Bildung & Wissenschaft(11.754)
PresseMitteilungen zum Thema Computer & Software Computer & Software(11.989)
PresseMitteilungen zum Thema Einkauf & Shopping Einkauf & Shopping(1.626)
PresseMitteilungen zum Thema Energie & Umwelt Energie & Umwelt(8.327)
PresseMitteilungen zum Thema Ernährung & Gesundheit Ernährung & Gesundheit(23.483)
PresseMitteilungen zum Thema Freizeit & Hobby Freizeit & Hobby(22.588)
PresseMitteilungen zum Thema Heim, Garten & Wohnen Heim, Garten & Wohnen(16.102)
PresseMitteilungen zum Thema Immobilien & Wirtschaft Immobilien & Wirtschaft(45.588)
PresseMitteilungen zum Thema Internet & Medien Internet & Medien(48.271)
PresseMitteilungen zum Thema Kunst & Kultur Kunst & Kultur(7.482)
PresseMitteilungen zum Thema Liebe & Erotik Liebe & Erotik(286)
PresseMitteilungen zum Thema Marktforschung & Werbung Marktforschung & Werbung(6.861)
PresseMitteilungen zum Thema Mode & Lifestyle Mode & Lifestyle(7.474)
PresseMitteilungen zum Thema Politik & Gesellschaft Politik & Gesellschaft(11.893)
PresseMitteilungen zum Thema Produkt-Neuheiten Produkt-Neuheiten(689)
PresseMitteilungen zum Thema Recht & Gesetz Recht & Gesetz(968)
PresseMitteilungen zum Thema Reisen & Touristik Reisen & Touristik(23.734)
PresseMitteilungen zum Thema Sport & Wettbewerb Sport & Wettbewerb(6.779)
PresseMitteilungen zum Thema Technik & Technologie Technik & Technologie(9.437)

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Seiten-Infos @ Freie-PM.de
Freie Presse Mitteilungen DE -  News!  News / Presse Mitteilungen:261.119
Freie Presse Mitteilungen DE -  News!  News - Kommentare:351
Freie PresseMitteilungen DE - Mitglieder!  Registrierte Mitglieder:78.470
Freie PresseMitteilungen DE - Autoren!  Autoren:4.461
Freie PresseMitteilungen DE - Forum!  Forumposts:86
Freie PresseMitteilungen DE -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:17

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Online - Web - Tipps
zooplus h-i-p Expedia.de ru123

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Werbung: Last-Minute bei Amazon


TOP Last-Minute-Angebote hier klicken!

Freie Pressemitteilungen - Freier Content - Pressemitteilung veröffentlichen - Content nutzen!

BFH erleichtert Unternehmen den Vorsteuerabzug bei der Umsatzsteuer

Geschrieben von PR-Gateway, veröffentlicht am Dienstag, dem 12. Juni 2018 von .de

PresseMitteilungen zum Thema Politik & Gesellschaft
BFH erleichtert Unternehmen den Vorsteuerabzug bei der Umsatzsteuer

 | Freie-Pressemitteilungen.de
BFH erleichtert Unternehmen den Vorsteuerabzug bei der Umsatzsteuer

Mit Urteil vom 1. März 2018 hat der Bundesfinanzhof Unternehmen den Vorsteuerabzug bei der Umsatzsteuer deutlich erleichtert (Az.: V R 18/17). Das Lieferdatum ist demnach nicht zwingend erforderlich.

Bei der Umsatzsteuer haben Unternehmen die Möglichkeit, Beträge der Umsatzsteuer als sog. Vorsteuer abzuziehen. Erforderlich ist dazu, dass Rechnungen den Leistungszeitpunkt enthalten, also den Zeitpunkt der Lieferung oder anderer Leistungen. Bisher hatte der Bundesfinanzhof in diesem Punkt eine sehr restriktive Auffassung, die von der Finanzverwaltung entsprechend umgesetzt wurde. Mit dem Urteil vom 1. März 2018 ist der BFH von seiner Haltung abgewichen und hat Unternehmen den Vorsteuerabzug damit erleichtert, erklärt die Wirtschaftskanzlei GRP Rainer Rechtsanwälte.

Der BFH entschied nun, dass sich beim Vorsteuerabzug aus Rechnungen die erforderliche Angabe des Leistungszeitpunkts aus dem Ausstellungsdatum der Rechnung ergeben kann, wenn davon auszugehen ist, dass die Leistung im Monat der Rechnungsstellung erfolgt ist.

Im konkreten Fall ging es um die Rechnungserteilung über die Lieferung mehrerer Pkw. Die Rechnungen enthielten weder Angaben zur Steuernummer des Lieferanten noch zum Zeitpunkt der Lieferung. Die Klägerin wollte dennoch den Vorsteuerabzug in Anspruch nehmen. Das zuständige Finanzamt spielte dabei allerdings nicht mit.

Der BFH bejahte nun, dass die Klägerin den Vorsteuerabzug in Anspruch nehmen konnte. Umsatzsteuerrechtlich kann als Zeitpunkt der Lieferung oder sonstigen Leistung der Kalendermonat angegeben werden, in dem die Leistung erfolgt. Diese Regelung legte der BFH großzügig aus. Demnach kann sich die Angabe des Kalendermonats als Leistungszeitpunkt aus dem Ausstellungsdatum der Rechnung ergeben, wenn davon auszugehen ist, dass die Leistung in dem Monat der Rechnungsstellung bewirkt wurde. Bei der Lieferung von Pkw sei es branchenüblich, dass Rechnung und Lieferung der Fahrzeuge zeitnah erfolgen, so der BFH.

Die Steuerverwaltung dürfe sich nicht auf die bloße Prüfung der Rechnung beschränken, sondern müsse auch zusätzliche Informationen, die das steuerpflichtige Unternehmen vorlegt, z.B. Lieferscheine, berücksichtigen.

Bei Fragen zur Umsatzsteuer können im Steuerrecht erfahrene Rechtsanwälte beraten.



https://www.grprainer.com/rechtsberatung/steuerrecht/umsatzsteuer.html

GRP Rainer Rechtsanwälte ist eine internationale, wirtschaftsrechtlich ausgerichtete Sozietät. An den Standorten Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart und London berät die Kanzlei insbesondere im gesamten Wirtschaftsrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht sowie im Kapitalmarktrecht und Bankrecht. Zu den Mandanten gehören nationale und internationale Unternehmen und Gesellschaften, institutionelle Anleger und Privatpersonen.
GRP Rainer Rechtsanwälte
Michael Rainer
Augustinerstraße 10
50667 Köln
info@grprainer.com
02212722750
http://www.grprainer.com


Foto- /Grafik-Info:

Artikel-Titel: BFH erleichtert Unternehmen den Vorsteuerabzug bei der Umsatzsteuer

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Freie-PresseMitteilungen.de als News-Portal /News-Blog sondern ausschließlich der Autor (PR-Gateway) verantwortlich (siehe AGB von Freie-PresseMitteilungen.de. Haftungsausschluss: Freie-PresseMitteilungen.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (Artikel / News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"BFH erleichtert Unternehmen den Vorsteuerabzug bei der Umsatzsteuer" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden


Diese Videos bei Freie-PresseMitteilungen.de könnten Sie auch interessieren:

Segeln: Travemünder Woche 2016 - Tag 1 23.07.2016

Segeln: Travemünder Woche 2016 - Tag 1 23.07.2016
Segeln: Travemünder Woche 2016 - Tag 4 26.07.2016

Segeln: Travemünder Woche 2016 - Tag 4 26.07.2016
Segeln: Travemünder Woche 2016 - Tag 9 31.07.2016

Segeln: Travemünder Woche 2016 - Tag 9 31.07.2016

Alle Youtube Video-Links bei Freie-PresseMitteilungen.de: Freie-PresseMitteilungen.de Video Verzeichnis

Diese Web - Videos bei Freie-PresseMitteilungen.de könnten Sie auch interessieren:

Gartenbau - Grüne Woche Berlin 2018 / 27.01.2018

Gartenbau - Grüne Woche Berlin 2018 /  27.01.2018
Springprüfung - Preis der DKB - Grüne Woche 2018 Berl ...

Springprüfung - Preis der DKB - Grüne Woche 2018 Berl ...
Belgische Biere, Grüne Woche Berlin, 27.02.2017

Belgische Biere, Grüne Woche Berlin, 27.02.2017

Alle Youtube Web-Videos bei Freie-PresseMitteilungen.de: Freie-PresseMitteilungen.de Web-Video Verzeichnis

Diese Fotos bei Freie-PresseMitteilungen.de könnten Sie auch interessieren:

Planten-un-Blomen-Park-Hamburg-2013-12090 ...

Botanischer-Garten-Dresden-Sachsen-2013-1 ...

Potsdam-in-Brandenburg-2015-151008-DSC_03 ...


Alle Fotos in der Foto-Galerie von Freie-PresseMitteilungen.de: Freie-PresseMitteilungen.de Foto - Galerie

Diese PresseMitteilungen / News / Artikel bei Freie-PresseMitteilungen.de könnten Sie auch interessieren

 BFH: Steuersatz bei Erbschaftssteuer gilt für Gesamtsumme (PR-Gateway, 17.05.2019 09:02:06)
BFH: Steuersatz bei Erbschaftssteuer gilt für Gesamtsumme

Bei der Erbschaftssteuer gibt es keine Aufspaltung in unterschiedliche Steuertarife. Das hat der Bundesfinanzhof mit Beschluss vom 20. Februar 2019 entschieden (Az.: II B 83/18).

Bei der Erbschafts- und Schenkungssteuer gelten je nach Verwandtschaftsgrad bestimmte Freibeträge. Darüber hinaus ist für die Berechnung der Erbschafts- und Schenkungssteuer die Höhe des übertragenen Vermögens maßgeblich. Dieser Steuersatz wird auf die Gesamtsumme des Erbes angewendet, erklärt die Wirtschaftskanzlei GRP Rainer Rechtsanwälte. Eine weitere Staffelung des steuerpflichtigen Erwerbs in Teilbeträge mit unterschiedlichem Steuersatz ist nicht möglich. Das hat der Bundesfinanzhof entschieden.

Der Kläger hatte im Wege der Schenk ...

 BFH zur Erbschaftssteuer beim Verkauf landwirtschaftlicher Flächen (PR-Gateway, 26.04.2019 10:01:41)
BFH zur Erbschaftssteuer beim Verkauf landwirtschaftlicher Flächen

Wird landwirtschaftlicher Grundbesitz kurz nach der Erbschaft verkauft, kann die Erbschaftssteuer auf Grundlage des Verkaufspreises berechnet werden. Das hat der Bundesfinanzhof entschieden.

Bei der Berechnung der Erbschaftssteuer oder Schenkungssteuer beim Übergang von landwirtschaftlichem Vermögen können Vergünstigungen berücksichtigt werden. Diese Vergünstigung kann rückwirkend entfallen, wenn der landwirtschaftliche Besitz innerhalb von 15 Jahren nach Eintritt des Erbfalls oder der Schenkung verkauft wird. Wird der Grundbesitz schon kurz nach dem Erbanfall verkauft, kann ggf. der Verkaufspreis als Grundlage für die Erbschaftssteuer herangezogen werden. Dies kann zu einem günstigeren Ergebnis für den Erben ...

 Körperschaftssteuer - Organ einer Kapitalgesellschaft kann ihr ständiger Vertreter sein (PR-Gateway, 25.04.2019 10:08:56)
Körperschaftssteuer - Organ einer Kapitalgesellschaft kann ihr ständiger Vertreter sein

Eine ausländische Kapitalgesellschaft, die weder Sitz noch Geschäftsleitung in Deutschland hat, kann dennoch der beschränkten Körperschaftssteuerpflicht unterliegen. Das hat der BFH entschieden.

Der Bundesfinanzhof hat mit Urteil vom 23. Oktober 2018 (Az.: I R 54/16) entschieden, dass die Organe der Kapitalgesellschaft im Steuerrecht auch ständige Vertreter sein können, so dass eine ausländische Kapitalgesellschaft in Deutschland der beschränkten Körperschaftssteuerpflicht unterliegen kann, obwohl sie keinen Sitz in Deutschland hat, erklärt die Wirtschaftskanzlei GRP Rainer Rechtsanwälte.

In dem Fall vor dem BFH ging es um die Körperschaftssteuerpflicht einer luxemburgischen Aktien ...

 BFH: Maßnahmen zur Gesundheitsvorsorge als steuerbarer Arbeitslohn (PR-Gateway, 09.04.2019 09:02:47)
BFH: Maßnahmen zur Gesundheitsvorsorge als steuerbarer Arbeitslohn

Allgemeine Maßnahmen zur Gesundheitsvorsorge des Arbeitsgebers können zu steuerbarem Arbeitslohn führen. Das hat der Bundesfinanzhof mit Urteil vom 21. November 2018 entschieden (Az.: VI R 10/17).

Gesundheitsvorsorge spielt auch am Arbeitsplatz eine immer größere Rolle. Arbeitgeber müssen aber aufpassen: Gewähren sie ihren Mitarbeitern gesundheitspräventive Maßnahmen, kann das zu steuerbarem Arbeitslohn führen. Nach der Entscheidung des BFH sollten Maßnahmen zur Gesundheitsvorsorge der Belegschaft daher auf berufsspezifische Erkrankungen und Beeinträchtigungen gerichtet sein, um so steuerliche Nachteile zu vermeiden, erklärt die Wirtschaftskanzlei GRP Rainer Rechtsanwälte.

Der BFH hatte in einem Fall zu ...

 BFH: Verluste mit Knock-Out-Zertifikaten können steuerlich berücksichtigt werden (PR-Gateway, 20.03.2019 10:02:00)
BFH: Verluste mit Knock-Out-Zertifikaten können steuerlich berücksichtigt werden

Verluste mit Knock-Out-Zertifikaten können steuerlich berücksichtigt werden. Das hat der Bundesfinanzhof mit Urteil vom 20. November 2018 entschieden (Az.: VIII R 37/15).

Durch die Einführung der Abgeltungssteuer sind sämtliche Wertveränderungen bei Kapitalanlagen steuerlich zu berücksichtigen. Das gilt nicht nur für Gewinne, sondern auch für Verluste, erklärt die Wirtschaftskanzlei GRP Rainer Rechtsanwälte.

Der Bundesfinanzhof setzt seine Rechtsprechung im Zusammenhang mit Verlusten bei Kapitalanlagen nun auch bei Knock-Out-Zertifikaten konsequent fort und stellt klar, dass Verluste bei Einkünften aus Kapitalvermögen steuerlich berücksichtigt werden können. Schon bei privaten Darlehensfo ...

 GRP Rainer Rechtsanwälte - Erfahrung mit der steuerlichen Berücksichtigung einer ausgefallenen Kapitalforderung (PR-Gateway, 18.03.2019 10:04:03)
GRP Rainer Rechtsanwälte - Erfahrung mit der steuerlichen Berücksichtigung einer ausgefallenen Kapitalforderung

Der endgültige Ausfall einer Kapitalforderung kann als Verlust in der privaten Vermögenssphäre steuerlich geltend gemacht werden. Das hat der Bundesfinanzhof klargestellt (Az.: VIII R 13/15).

Der Bundesfinanzhof hat bereits mit Urteil vom 24. Oktober 2017 entschieden, dass der endgültige Ausfall einer Kapitalforderung steuerlich als Verlust geltend gemacht werden kann. Die Erfahrung zeigt allerdings, dass sich die Finanzbehörden trotz der BFH-Entscheidung häufig schwertun, Verluste steuerlich anzuerkennen, erklärt die Wirtschaftskanzlei GRP Rainer Rechtsanwälte.

Das Finanzgericht Düsseldorf folgte jetzt jedoch der Rechtsprechung des BFH und entschied, dass de ...

 Neue Rechtsprechung im Umsatzsteuerrecht - Bruchteilsgemeinschaft kann kein Unternehmer sein (PR-Gateway, 15.02.2019 09:58:35)
Neue Rechtsprechung im Umsatzsteuerrecht - Bruchteilsgemeinschaft kann kein Unternehmer sein

Eine Bruchteilsgemeinschaft kann kein Unternehmer sein. Vielmehr erbringen die Gemeinschafter als jeweilige Unternehmer anteilig von ihnen zu versteuernde Leistungen. Das hat der BFH entschieden.

Der Bundesfinanzhof hat seine bisherige Rechtsauffassung zu Bruchteilsgemeinschaften und Umsatzsteuer aufgegeben und mit Urteil vom 22. November 2018 entschieden, dass eine Bruchteilsgemeinschaft kein Unternehmer sein kann (Az.: V R 65/17). Vielmehr haben nach der aktuellen Rechtsprechung des BFH die einzelnen Mitglieder der Bruchteilsgemeinschaft die auf sie entfallenden Leistungen als Unternehmen zu versteuern, erklärt die Wirtschaftskanzlei GRP Rainer Rechtsanwälte. Das Urteil kann u.a. fü ...

 BFH zur Rückstellung bei ungewissen Verbindlichkeiten (PR-Gateway, 07.02.2019 08:58:22)
BFH zur Rückstellung bei ungewissen Verbindlichkeiten

Eine Rückstellung für ungewisse Verbindlichkeiten darf nur dann gebildet werden, wenn zum Bilanzstichtag objektiv auch ernsthaft mit einer Inanspruchnahme zu rechnen ist.

Unternehmer und Gewerbetreibende sind gut beraten, wenn sie Umstände, die zur Rückstellung führen, möglichst zeitnah und genau dokumentieren. Voraussetzung für eine Rückstellung für ungewisse Verbindlichkeiten ist, dass objektive Kriterien dafür vorliegen, dass zum Bilanzstichtag mit einer Inanspruchnahme zu rechnen ist, erklärt die Wirtschaftskanzlei GRP Rainer Rechtsanwälte. Diese Rechtsprechung hat der Bundesfinanzhof mit Beschluss vom 28. August 2018 erneut bestätigt (Az.: X B 48/18).

In dem zu Grunde liegenden Fall erzielte der Kläger gewerb ...

 BFH: Ergebnisbeteiligung bei Gesellschafterwechsel während des Geschäftsjahrs (PR-Gateway, 30.01.2019 09:45:41)
BFH: Ergebnisbeteiligung bei Gesellschafterwechsel während des Geschäftsjahrs

Bei einem Gesellschafterwechsel während des Wirtschaftsjahres kann der eintretende Gesellschafter auch an dem vor seinem Beitritt erwirtschafteten Ergebnis beteiligt werden.

Mit Urteil vom 25. September 2018 hat der Bundesfinanzhof entschieden, dass einem Gesellschafter, der während des Geschäftsjahres in eine vermögensverwaltende GbR eintritt, der auf ihn entfallende Einnahmen- oder Werbungskostenüberschuss für das gesamte Wirtschaftsjahr zugerechnet werden kann (Az.: IX R 35/17). Voraussetzung sei aber, dass alle Gesellschafter schon im Vorjahr ihre Zustimmung dazu gegeben haben, erklärt die Wirtschaftskanzlei GRP Rainer Rechtsanwälte.

In dem zu Grunde liegenden Fall erzielte die Gesellscha ...

 Finanzministerium bestätigt Erleichterung des Vorsteuerabzugs aus Rechnungen (PR-Gateway, 16.01.2019 08:59:14)
Finanzministerium bestätigt Erleichterung des Vorsteuerabzugs aus Rechnungen

Der Bundesfinanzhof hatte den Vorsteuerabzug aus Rechnungen erleichtert. Das Bundesfinanzministerium hat die Anwendung dieser Rechtsprechung mit Schreiben vom 7.12.2018 bestätigt.

Der BFH hatte mit Urteilen vom 21. Juni 2018 entschieden, dass es ausreicht, wenn eine Rechnung die Postanschrift des Rechnungsstellers enthält. Eine Angabe der Betriebsstätte über die Postanschrift hinaus sei nicht notwendig (Az.: V R 25/15 und V R 28/16). Damit hat der BFH den Vorsteuerabzug für Unternehmen erleichtert, erklärt die Wirtschaftskanzlei GRP Rainer Rechtsanwälte.

Für eine zum Vorsteuerabzug berechtigende Rechnung reicht es demnach aus, wenn in der Rechnung eine Anschrift angegeben ist, unter der der Re ...

Werbung bei Freie PresseMitteilungen DE:





TopTarif Banner medium rectangle2

BFH erleichtert Unternehmen den Vorsteuerabzug bei der Umsatzsteuer

 
Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Video - Tipp bei Freie-PM.de
Future Medicine 2017 Berlin - Teil 10 - Dr. Elizabeth Ford

Future Medicine 2017 Berlin - Teil 10 - Dr. Elizabeth Ford

Videos @ Freie.PresseMitteilungen.de

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema PresseMitteilungen zum Thema Politik & Gesellschaft
· Nachrichten von PR-Gateway


Der meistgelesene Artikel zu PresseMitteilungen zum Thema Politik & Gesellschaft:
Alles über die geheime Welt der Super-Spione – ein Buch, das dem Leser den Schlaf raubt

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Video - Tipp bei Freie-PM.de
Autobahn A9 bei Wolfen/Dessau (Sachsen-Anhalt) / 28.01.2018 - Teil 3

Autobahn A9 bei Wolfen/Dessau (Sachsen-Anhalt) / 28.01.2018 - Teil 3

Videos @ Freie.PresseMitteilungen.de

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Aktuelle Amazon Tipps

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Freie PresseMitteilungen Fotogalerie


Potsdam-in-Brandenburg-2015-15 ...


Zur Deutschland Foto-Galerie @ D-P-N

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Besonders lesenswerte Artikel

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent


Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Online Werbung

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2008 - 2019 by Freie-PresseMitteilungen.de!

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen. / Wichtige Links: / Wichtige Links: Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung

Freie Presse Mitteilungen DE - das Portal für Ihre PresseMitteilung - Kostenloser freier ( Open ) Content - Open Content & Free 2 use - Veröffentlichen / Nutzen: Freie PresseMitteilungen & Freie News!

BFH erleichtert Unternehmen den Vorsteuerabzug bei der Umsatzsteuer